Urlaub mit Männern

Man nehme: Eine Frau und zwei Männer, die gemeinsam ans Meer reisen. Man bekomme: reihenweise Lachanfälle und hin und wieder starke Kopfschmerzen angesichts folgender Dialoge. 😉

(Wartend am Autobahnparkplatz:)
„Wieso wartest du da? Wir gehen doch ins Restaurant was essen.“
„Wann haben ‚wir‘ das beschlossen?“
„Na grad vorher haben wir drüber geredet.“
„Hallo? Da bin ich nicht mal bei euch gestanden?!“

„Ich muss aufs Klo…“
„Mädchen!“

(Nach dem plötzlich aufgekommenen Sturm, der sämtliche Hotelgäste vom Strand in die Lobby getrieben hat und die dann dementsprechen gut gefüllt gewesen ist:)
„Wieso sagt ihr mir nicht, dass ihr aufs Zimmer geht? Ich such‘ euch da unten wie eine Verrückte…“
„Aso, wir haben gedacht, du hast das eh mitbekommen.“
„Ähn nein, ich hab da grad ein Foto geschossen…?“

„Das war so arg mit dem Sturm. Ich…“
„Mädchen!“

„Leg dich nächstes Mal oben ohne hin, dann quatscht uns kein Bootstouren-Verkäufer an.“
„Oida, was ist mit dir? Willst mich beleidigen?“
„Nö, die zwei da vorne liegen oben ohne da – und die hat er nicht angeredet.“

„Ich wollte mit ihr ja nur kurz einen Kaffee trinken gehen, aber sie musste mir von ihren 3000 Männern erzählen. Das dauert eben.“
„Herr Kellner, Bier bitte!“

„Du bist doch eh schon fertig angezogen. (verwunderter Blick) Oder?“
„Öhm, das ist mein Nachthemd?“

Ich suche‘ mir jetzt eine Urlaubsfreundin. Gibt eh genügend Frauenpower hier am Strand… 😀

20130731-131520.jpg

Facebooktwittergoogle_pluslinkedintumblrmail

3 Gedanken zu „Urlaub mit Männern“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.